Online-Gespräch „Steuern wir in einen neuen Wettbewerb der Systeme?“

Die Bertelsmann Stiftung und der Wirtschaftsjunioren Deutschland e. V. laden am 20. August 2020 um 18:00 Uhr zu einem digitalen Werkstattgespräch ein:

Die Welt nach Covid-19: Steuern wir in einen neuen Wettbewerb der Systeme?

Referenten: Bernhard Bartsch (Bertelsmann Stiftung, Senior Expert China and Asia-Pacific) und Christoph Seydel (Wirtschaftsjunioren Deutschland e. V., Ressortinhaber "Europa und die Welt" im Bundesvorstand)

In welcher Welt werden wir leben, wenn Covid-19 überstanden ist? Erlebt unsere Wirtschaft nur einen kurzen Schock oder nimmt sie langfristig Schaden? Welche Chancen ergeben sich? Wird unsere Demokratie gestärkt oder geschwächt aus dieser Krise hervorgehen? Was macht die Krise mit Europa, und wie wirkt sie sich auf das globale Mächteverhältnis aus?

Die Corona-Krise befeuert den seit Jahren schwelenden Systemkonflikt zwischen demokratischen und autoritären Staaten. Die Debatte um die Leistungsfähigkeit demokratischer und autoritärer Systeme entzündet sich vor allem an China, das als wirtschaftlich erfolgreiche, technologisch voranschreitende und machtpolitisch ambitionierte Autokratie die vermeintliche Überlegenheit westlicher Demokratien, ihrer Werte und ihrer offenen Marktwirtschaften in Frage stellt. 

In dieser Situation braucht Deutschland eine breite gesellschaftliche Debatte über die Auswirkungen der Pandemie und die Welt nach COVID-19: Zu dieser Debatte möchte die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Deutschland in einem digitalen Werkstattgespräch beitragen. Gemeinsam wollen wir darüber diskutieren, wie sich der Systemkonflikt auf Deutschland auswirkt und welche Handlungsnotwendigkeiten und -möglichkeiten sich für Unternehmen daraus ergeben.

Bitte registriert Euch für die Veranstaltung unter dem folgenden Link: https://www.bertelsmann-stiftung.de/index.php?id=595

Der Teilnahmecode lautet: 3G7LGG

Bitte beachtet: Nach der Eingangsbestätigung erhaltet Ihr wenige Tage vor dem Event in einer separaten E-Mail die letzten Informationen sowie den Teilnahmelink zum Online-Gespäch.

Einen Teaser zur Veranstaltung findet Ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=pq9lsB2-g5Q&feature=youtu.be.