Unternehmen Vielfalt

Diversity als Chance

Navigation

  • Unternehmen Vielfalt 2023
  • WOCHE DER VIELFALT 2022 & SOCIAL MEDIA CHALLENGE
  • Woche der Vielfalt 2022
  • Social Wall
  • Die Zukunft gehört der Vielfalt
  • Junge Wirtschaft fördert Vielfalt
  • WJ-Aktionen 2021 und Aktionsideen 2022
  • Jetzt mitmachen: Euer Toolkit zur Kampagne!

Unternehmen Vielfalt 2023

Sobald wir mit den Planungen soweit fortgeschritten sind, informieren wir Euch über die Kampagnenaktionen 2023.

WOCHE DER VIELFALT 2022 & SOCIAL MEDIA CHALLENGE

Vom 6. bis 16. Oktober haben wir als Wirtschaftsjunioren in einer zweiten „Woche der Vielfalt“ gemeinsam dafür geworben, wie Vielfalt unsere Wirtschaft bereichern kann – etwa beim Kampf gegen den Fachkräftemangel, bei der Unternehmensnachfolge oder mit mehr Gründungen durch Frauen oder Zugewanderte. Und wir haben die WJ Vielfalt Challenge ins Leben gerufen!

WJ-Mitglieder in ganz Deutschland haben vom 6. bis 16. Oktober auf Social Media ihr persönliches #StatementfürVielfalt gesetzt und damit Vielfalt und Chancengleichheit eine Bühne gegeben. Einige Eindrücke gibt es im unten stehenden Video. Außerdem haben wir Euch unter dem Video einige Events und Aktionen unserer Kreise aus der Woche der Vielfalt 2022 zusammengestellt.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Woche der Vielfalt 2022

Unsere vielfältigen Events für Vielfalt!

Vom 6. bis 16. Oktober zeigen die Wirtschaftsjunioren in einer zweiten „Woche der Vielfalt“, wie Diversität unsere Wirtschaft bereichern kann – wir danken allen Beteiligten bundesweit für ihr großartiges Engagement! Viele der Events könnt ihr online live mitverfolgen. Hier gibt’s die Übersicht:

Donnerstag, 6. Oktober

Die WJ Schweinfurt sprechen zum Auftakt der Vielfaltswoche ab 18 Uhr mit Lukas Weimann, CEO der P.A.C GmbH,Christin Geße, Expert Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn AG und Pauline Lajehanniere Appel, Inhaberin von VISUAL BUHO aus Kaufbeuren zu Best Practices rund um das Thema Vielfalt in Unternehmen. Über MS Teams könnt ihr auch digital live dabei sein. Anmeldung und weitere Infos: https://wj-schweinfurt.de/veranstaltungen

Freitag, 7. Oktober

Die Wirtschaftsjunioren Heidelberg veranstalteten in der Stadt ein Diversity Bar Camp. Im November folgte außerdem eine zweite Auflage des Diversity Leader Forum des Kreises.

Samstag, 8. Oktober

Ist unser Fachkräftemangel selbst herbeigeführt? Die WJ Lippe haben sich dieser und anderen Fragen am „Kulinarischen Abend der Vielfalt“ gewidmet. Zum Event gab es einen Youtube-Livestream, den ihr jetzt hier als Video abrufen und reinschauen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=xA9EpQVTl_0

Montag, 10. Oktober

Beim Online-Workshop „Werteorientierung als Erfolgsfaktor“ der WJ München ging es unter anderem um die Frage, wie sich eine vielfältige, lebendige Unternehmenskultur entwickeln lässt. Mit Trainerin Flora Simon gab es einen interaktiven, kurzweiligen Kurs.

Dienstag, 11. Oktober

Die WJ Böblingen haben in ihrer Region die Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW) besucht und dort unter anderem über Inklusion im Betriebsalltag gesprochen. Die GWW unterstützt Menschen mit Behinderung, am gesellschaftlichen und Arbeitsleben teilzuhaben.

Donnerstag, 13. Oktober

Am Donnerstag den 13. Oktober luden die WJ Hanseraum zu einer bunt gemischten Talkrunde aus Politik, Wirtschaft und WJ in den Michel Tower nach Hamburg ein. Das Thema „Gelebte Diversität als unternehmerischer Erfolgsfaktor“ wurde moderiert von Andy Szabó von den WJ Rostock.

WJD traf beim Know-how-Transfer im Deutschen Bundestag am Donnerstag außerdem in Berlin die Abgeordneten Adis Ahmetovic und Gyde Jensen zu einem Austausch über „Vielfalt in Politik und Wirtschaft“.

Am Nachmittag war dann Wirtschaftsjuniorin Burcu Arlsan zu Gast beim THE SHIFT SUMMIT der Handelsblatt Media Group und sprach über den Erfolgsfaktor Vielfalt in der Wirtschaft. Den Mitschnitt ihres Interviews könnt ihr auf der Website des Summit ab Stunde 3:22:30 anschauen: https://anmeldung.me/the-shift-summit/

Weitere Events

Die Wirtschaftsjunioren Schwarzwald Baar-Heuberg luden am 31.10.2022 zu den Witthoher Gesprächen in der Hofbibliothek Donaueschingen. Im Rahmen der Jahreskampagne „Unternehmen Vielfalt“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland diskutierte der Kreis mit Vertretern verschiedener Diversity-Gruppierungen anhand ganz konkreter und persönlicher Beispiele, wie Vielfalt wirklich in unseren Unternehmen ankommen kann.

Auch die Wirtschaftsjunioren Frankfurt und Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen begleiteten das Thema Vielfalt immer wieder mit Aktionen und Veranstaltungen. Ihr plant auch eine Aktion oder wünscht Euch Feedback zu möglichen Veranstaltungen? Schreibt uns eine Mail an presse[at]wjd.de.

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von my.walls.io zu laden.

Inhalt laden

Die Zukunft gehört der Vielfalt

Wie sehen junge Unternehmer:innen Diversität im Jahr 2022? Welche Rolle spielt Vielfalt im Berufsalltag von Gründer:innen? Sind Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexuelle Orientierung überhaupt noch ein Thema – oder schon wieder?

Wir trafen sechs unserer Wirtschaftsjunior:innen und befragten sie zu ihrer Sicht auf „Diversity“, um uns ein Bild davon zu machen, wie der Nachwuchs in Deutschland denkt. Und inwiefern er sich in diesem Punkt bewusst auch von der älteren Generation unterscheiden möchte.

Das Ergebnis ist ein halbes Dutzend individueller und sehr spannender Lebensentwürfe junger Menschen, die ihren eigenen Weg gehen. Und die, ohne viel vorwegzunehmen, für Gleichstellung und Gleichbehandlung in unserem Land durchaus noch Luft nach oben sehen.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Steckbriefe Diversity zum Download

Andreas Szabò

„Dadurch, dass ich gut vernetzt bin und mich ehrenamtlich engagiere, platziere ich Diversität aus Sicht der Sexualität als so normal, dass sie einfach dazugehört.“

Thajgoro De Longhi

„Dadurch, dass ich gut „Junge Menschen haben den Vorteil, dass Diversitätsthemen heute mehr und häufiger diskutiert werden. Früher hat man sich in Deutschland von solchen Gesprächen einfach ferngehalten – aus Angst, das Falsche zu sagen.“

Burcu Arslan

„Die Zeiten der Parallelgesellschaften früherer Generationen sind einfach vorbei. Es geht nicht mehr darum, dass wir einander dulden oder tolerieren, sondern  wertschätzen.“

Pierre C. Engama

„ Je breiter ein Team aufgestellt ist, desto vielfältiger kann es seine Kundschaft auch beraten.“

Pauline Lajehanniere Appel

„Wer Diversität erleben will, braucht nicht die Metropolen dieser Welt. Vielfalt  und Anderssein gibt es überall – wenn man nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht.“

Anne-Marie Gröschler

„Alle sagen, sie wollen mehr junge Frauen in DAX-Vorständen. Aber wenn wir immer noch um die Anerkennung als selbstständige Mütter kämpfen müssen, dann wird Diversität offenbar noch nicht gelebt.“ 

Videos zum Diversity Day 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gespräch mit Daniel Girl

„Vielfalt und verschiedene Backgrounds sind ein großer Mehrwert“, sagt Daniel Girl, ehemaliger Präsident der IHK Berlin im Gespräch mit der Chefredakteurin der Jungen Wirtschaft, Kristina Kastner. Daniel ist Fördermitglied der WJ Berlin und war am 31. Mai zum Deutschen Diversity-Tag 2022 zu Gast in der WJD-Bundesgeschäftsstelle. Seit diesem Jahr besteht die Vollversammlung der IHK Berlin zu 47% aus Frauen, auch viele Startups sind dabei. Es wird bunter!

Impuls von Kristine Lütke

Es gibt 42 Mio. Frauen in Deutschland – und doch sind Unternehmerinnen und Politikerinnen eine Minderheit. Wie ändern wir das? Wir haben unsere ehemalige WJD-Vorsitzende Kristine Lütke gefragt. Die heutige Bundestagsabgeordnete wünscht sich in ihrem Impuls einen Kulturwandel und mehr weibliche Vorbilder in den herausragenden Positionen, zum Beispiel an der Spitze von DAX-Konzernen oder politischen Parteien. Vielfalt lebt von Chancen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Junge Wirtschaft fördert Vielfalt

Am 1. November 2021 haben die Wirtschaftsjunioren Deutschland die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Veranstaltung in Berlin war zugleich der Auftakt der ersten „Woche der Vielfalt“ der Wirtschaftsjunioren. Mitgliedskreise des Verbandes engagierten sich bundesweit unter dem Hashtag #UnternehmenVielfalt mit Projekten, Aktionen und Workshops intensiv für mehr Vielfalt in Wirtschaft und Gesellschaft. Neben dem Bundesverband der Wirtschaftsjunioren Deutschland unterzeichnen auch die regionalen Kreise in Berlin, Chemnitz, Freiburg, Köln, Mannheim-Ludwigshafen, Offenbach und Saarland die Charta.

Die Kampagne #UnternehmenVielfalt läuft weiter. Denn Chancengleichheit, Teilhabe und Vielfalt in der Wirtschaft sind weiterhin wichtige Themen für den Verband. Vom 7. bis 16. Oktober 2022 werden die Wirtschaftsjunioren Deutschland die zweite Woche der Vielfalt umsetzen. Deutschlandweit werden dann wieder diverse Aktionen stattfinden.

WJ-Aktionen 2021 und Aktionsideen 2022

1

WJD unterzeichnen Charta der Vielfalt

Mit der Unterzeichnung der Charta haben wir uns als junge Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte zur aktiven Förderung von Vielfalt in der Wirtschaft bekannt. Unser Bundesvorsitzender 2021, Sebastian Döberl kommentierte: „Für uns ist die Unterzeichnung der Charta ein Bekenntnis zur Chancengleichheit und dem Mut zur Veränderung: Diversität und Inklusion sind am internationalen Arbeitsmarkt inzwischen echte Erfolgsfaktoren. Gerade junge Menschen achten bei der Arbeitsplatzwahl immer häufiger auf ein inklusives Arbeitsumfeld.“

2

WJ Freiburg so vielfältig wie die Stadt!

Die Wirtschaftsjunioren Freiburg haben im Rahmen der Kampagne #UnternehmenVielfalt einen Kurzfilm gedreht. Ziel des Videos war es, die Vielfalt im Ehrenamt und im WJ Kreis mit engem Bezug zur Region beziehungsweise der Stadt Freiburg darzustellen. Dabei wurden viele unterschiedliche Persönlichkeiten in Freiburg und im WJ Kreis eingebunden und beteiligt, die alle mit ihrer bunten individuellen Vielfalt einen Mehrwert bedeuten – für das Ehrenamt und für die Stadt Freiburg!

3

New Work und Diversity bei den WJ Hamburg

Bei den WJ Hamburg, die Handwerksjunioren Hamburg und der KDA der Nordkirche gab es ein Event zum Thema New Work & Diversity durchgeführt. Vincent Sander vom WJ Bundesvorstand stellte vor Ort die Kampagne #UnternehmenVielfalt vor: „Als Generation junger Unternehmer:innen beschäftigen wir uns mit New Work, weil wir starre und konventionelle Konzepte der Vergangenheit hinterfragen. Wir fordern mehr Flexibilität und begreifen die Unterschiede unserer Lebenskonzepte und Herkunft als Chance für Kreativität, effizientere Betriebsstrukturen und besseres Arbeitsklima.“

4

WJ Baden-Württemberg: Nachhaltigkeit und Inklusion

Zu Gast bei den WJ Baden-Württemberg war die AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung) Social & Green IT gGmbH, Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen und Träger des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021. Wie man es schafft, den Spagat des wirtschaftlichen Handelns unter den Aspekten Nachhaltigkeit und Inklusion zu meistern, das erzählte im Rahmen des WJ BaWü Events Daniel Büchle, Geschäftsführer der AfB. Ein spannender Vortrag mit einer digitalen Unternehmensführung und exklusiven Einblicken hinter die Kulissen!

5

So könnt ihr mitmachen: Regionales Event für Vielfalt

Als Wirtschaftsjunioren sind wir sehr gut vernetzt, insbesondere regional, und können mit unseren Veranstaltungen starke Impuls für die regionale Wirtschaft setzen. In unserer Übersicht zur Woche der Vielfalt 2021 könnt ihr euch inspirieren lassen, mit welchen spannenden Partnern und Gästen sich WJ Kreise im vergangenen Jahr bei ihren Events ausgetauscht haben.
Diversity ist ein echter Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dennoch fehlt in breiten Teilen der Wirtschaft noch immer ein Verständnis für das aktive Management von Vielfalt. Gemeinsam können wir das ändern – und erschließen uns ganz nebenbei auch vielfältige Zielgruppen für potenzielle Neumitglieder im Kreis!

6

So könnt ihr mitmachen: Social Media Aktionen

Unter dem Hashtag #UnternehmenVielfalt könnt ihr die Motive der Kampagne posten und online ein Zeichen für Vielfalt setzen. Ihr findet die Kampagnenmotive im unteren Bereich dieser Projektseite zum Download.
Auch eine Individualisierung der Motive für euren Kreis, z. B. mit eurem Logo, ist möglich. Natürlich könnt ihr im CD der Wirtschaftsjunioren und der Kampagne auch eure eigenen Motive gestalten.
Ihr könnt aber auch in einem Video oder Gruppenbild die Vielfalt in eurem Kreis oder eurer Region zeigen und unter dem Motto #UnternehmenVielfalt bei Social Media teilen. Vielfalt lebt von Kreativität – probiert euch aus!

7

So könnt ihr mitmachen: Outdoor-Aktionen

Setzt ein schönes Symbol für Vielfalt in eurem Ort mit einer medienwirksamen Aktion für Vielfalt. Zum Beispiel: Macht Eure Region bunter, indem ihr Blumen an einem öffentlichen Platz pflanzt oder hängt ein Poster oder einen Aufsteller des Kampagnenmotivs „Unternehmen sind nur so Vielfältig wie die Köpfe dahinter“ an einem öffentlichen Platz auf.
Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Eure Aktion gemeinsam mit einer regional ansässigen Minderheitenorganisation durchführen und so gemeinsam ein Zeichen der Inklusion setzen. Ladet zu Eurer Aktion am besten auch die regionale Presse ein. Der WJD Pressesprecher, Jan Schafft, unterstützt euch dabei gern – wendet euch einfach an die Bundesgeschäftsstelle.

8

So könnt ihr mitmachen: Charta unterzeichnen

Es wäre ein sehr schönes Signal, wenn Ihr auch als Kreis die Charta unterzeichnet – mit der Urkunde setzt Ihr ein klares Zeichen für Inklusion! Neben WJD haben das bereits die WJ Berlin, Chemnitz, Freiburg, Köln, Mannheim-Ludwigshafen und Offenbach getan.
Der Prozess der Unterzeichnung der Absichtserklärung kann unkompliziert in wenigen Schritten initiiert werden: Auf der Website der Charta gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Bitte beachtet: Da die Urkunde im Bundeskanzleramt gegengezeichnet wird, kann der Prozess vier bis sechs Wochen Zeit in Anspruch nehmen.

Jetzt mitmachen: Euer Toolkit zur Kampagne!

Um Euch die Beteiligung am #UnternehmenVielfalt unkompliziert und im Look der Kampagne zu ermöglichen, haben wir Euch ein Toolkit mit den folgenden Elementen zusammengestellt: 

  • Ein Manual für einen ersten Überblick zur Kampagne und zum Toolkit
  • Kampagnenmotive und Bildwelten zum Einsatz in den eigenen internen Medien, auf der Website oder via Social Media
  • Individualisierbare Social Media Templates als Vorlagen zum eigenen Online-Einsatz
  • Anwendungsbeispiele der Social Media Templates
  • Eine Anleitung für die Adaption und Individualisierung der Templates ohne Grafiksoftware, direkt online

Einfach unten auf den Link klicken und die ZIP-Datei herunterladen!

Jetzt das Toolkit downloaden